Kongresshalle
Berlin
Forum Stadtbild Berlin
Schloss
Brandenburger Tor
Stand: 19. Mai 2019

Veröffentlichungen / Presse

Veröffentlichungen / Presse

19. Juli 2016 Christiane Peitz (Tsp) / Andreas Kilb (FAZ)

Tagesspiegel / FAZ: Pläne Betrieb Humboldt-Forum und Stadtmuseum

A) Berlin im Humboldt-Forum / Die Ausstellung im Schloss – und der der Masterplan für Stadtmuseum
B) Banalität mit Stern / Die neuen Pläne Berlins für das Humboldt-Forum
A+B) Artikel bitte durch Anklicken dieser Zeile aufrufen (Z pdf 413)

Internationales Congress Centrum (ICC) im Spiegel der Presse

Bitte rufen Sie die Artikel zum ICC durch Anklicken nachstender Dateien 1 und 2 auf.
1) 18. Februar 2012 bis 1. April 2014 (Z pdf 231/231a - pdf-Datei 971,4 kB)
2) ab April 2014 (Z pdf 271a)

8. Februar 2016: Ein politisches Gemälde - das größte der Stadt - es verschwindet

Eine Kultur-Tanke, ein politisches Gemälde – das größte der Stadt. Die eine ist schon weg, das andere verschwindet jetzt. Die Geschichte der Uhlandstraße 187 ... zum Weiterlesen bitte hier anklicken  (Z pdf 400 oA)

Deutschlandradio: Wahrzeichen statt Attrappe

Eine Rekonstruktionswelle alter, zerstörter Bauwerke ist in Gang. Handelt es sich dabei um Disneyland-Archi­tek­tur? Oder um die wertvolle Erinnerung an historisch ein­zigartige Gebäude? Zum Weiterlesen bitte die Seite Rekonstruktion durch Anklicken dieser Zeile aufrufen.

31. Oktober 2015, Ralf Schönball

Molkenmarkt und Klosterviertel

Das Eckige muss ans Runde
Ein Jahrzehnt lang plante der Senat herum an Molkenmarkt und Klosterviertel. Jetzt dürfen die Bürger urteilen über den größten Eingriff in Berlins Mitte.... Bitte zum Weiterlesen hier anklicken (Z pdf 392)

Der Tagesspiegel, 28. Februar 2015, Prof. Dr. Falk Jaeger

Genossenschaftliches Bauen in Berlin

Am Spreeufer sind neue Wohn­konzepte überzeugend realisiert worden. Ganze Generationen von Architektur­studenten haben über Ent­wür­fen für neue Wohnkonzepte und "flexibles Woh­nen" gebrütet. Im späteren Baualltag ist davon kaum etwas angekommen. Woh­nungs­baugesellschaften oder Investoren sind an unkonventionellen Wohn­kon­zep­ten und Woh­nungs­typen nicht interessiert...........Bitte zum Weitelesen hie anklicken (Z pdf 355),